top
logo


Lichtsignal-Decoder Schweizer Zwergsignale
Zwergsignale dienen der Regelung von Rangierbewegungen sowie dem gegenseitigen Schutz von Rangierbewegungen unter sich oder gegen Zugfahrten.

Die Decoder der Z1-Serie (Standard- und Alleskönner-Klasse) sind die eigentlichen Lichtsignaldecoder unter den Qdecodern. Vor dem Einsatz auf der Modellbahn müssen sie noch konfiguriert werden, was im einfachsten Fall mit dem Programmiertaster erfolgt. Häufig ist aber eine weitere Programmierung von Konfigurationsvariablen erforderlich. Sollen Signalbilder dargestellt werden, kann diese Programmierung rasch umfangreich werden.

Get Adobe Flash player
Steuerung eines Zwergsignals mit den
freien Ausgängen eines QdecodersZ1-8+ Schweiz Typ L


Get Adobe Flash player

Sie können die Konfiguration des Decoders selbst vornehmen oder sie erwerben einen vorkonfigurierten Qdecoder-Lichtdecoder und sparen sich die Einstellung der Konfiguartionsvariablen. Im LichtsignalDecoderShop gibt es einen Qdecoder-Signalbildgenerator für zwei Zwergsignale und ein Paket von drei Qdecoder-Signalbildgeneratoren für acht Zwergsignale.

Der Vertrieb und Service in der Schweiz wird von unserem Partner www.qdecoder.ch realisiert.

Decodertyp Pro Decoder
anschließbar
Datenblatt
(Anschlüsse)

sbb_2zwerge
Zwergsignal
2 Signale +
2 Einzelanschlüsse Licht
Download
Shop
sbb_8zwerge
Decoderpaket 8 Zwergsignale
8 Signale Download
Shop
2 Zwergsignale für den Betrieb auf analog gesteuerten Anlagen 2 Signale, durch Taster geschaltet Download Shop

Signalbilder und Zubehöradressen

Einstellen der Zubehöradressen für den einzelnen Decoder

Die Zubehöradressen, mit denen die einzelnen Signalbegriffe geschaltet werden, können per CV-Programmierung eingestellt werden:

Konfigurationsvariable einzustellender Wert Wert bei Auslieferung
CV9 / CV1 Zubehöradresse für das erste Zwergsignal 1
CV551 / CV552 Zubehöradresse für das zweite Zwergsignal 3
CV554 / CV555 Zubehöradresse für die erste einzelne Lampe / LED 0 (= nicht angesteuert)
CV557 / CV558 Zubehöradresse für die zweite einzelne Lampe / LED 0 (= nicht angesteuert)

Jedes Zwergsignal belegt einen „Adressraum“ von 2 Zubehöradressen, die nicht von anderen Zubehörartikeln genutzt werden sollten.

Beim Decoderpaket werden 8 Zwergsignale mit drei Decodern angesteuert. Die Beschaltung und die einzustellenden Adressen sind im Datenblatt beschrieben.

Schalten der Signalbegriffe

Signalbegriff Schaltbefehl
allgemein Auslieferungswerte
Halt Halt A plus_rot Zubehöradresse 1 bzw. 3 plus_rot
Fahrt Fahrt A minus_gruen Zubehöradresse 1 bzw. 3 minus_gruen
Fahrt mit Vorsicht Vorsicht A + 1 plus_rot Zubehöradresse 2 bzw. 4 plus_rot

Zwergsignal-Hersteller

Hersteller Signaltyp
MicroScale
-505
-600 -601
alphamodell 6310
 

bottom
top
Registrierung | Login | über uns | Versandkosten | Impressum | AGBs | Datenschutzerklärung | Suche

bottom