top
logo


Startseite Decoder Decodereigenschaften
Die Eigenschaften der Qdecoder - Multiplex
Beitragsseiten
Die Eigenschaften der Qdecoder
perfectSignal
perfectLight
precisionDimming
precisionServoControl
timeControl
functionGenerator
Multiplex
dynamicPower

fullMultiplex, LEDMultiplex und signalMultiplex

Im Multiplex-Verfahren werden die Rückleiter der einzelnen Anschlüssen jeweils nur für ¼ der Zeit eingeschaltet, so dass eine erheblich größere Menge an Verbrauchern angeschlossen werden kann.
▪    Beim fullMultiplex Verfahren werden die einzelnen Anschlüsse wie bei „normalen“ Decoderanschlüssen verwendet, beispielsweise sind Vorwiderstände für LEDs erforderlich. Es können beliebige Verbraucher angeschlossen werden.
▪    Beim LEDMultiplex Verfahren sind Vorwiderstände im Decoder integriert. Es können nur gleiche oder zumindestens ähnliche LEDs angeschlossen werden.
▪    signalMultiplex ist ein Spezialfall des LEDMultiplex Verfahrens, bei dem bis zu 12 Signallampen an vier Anschlüssen des Decoders angesteuert werden.

Wie viele Energie steht zur Verfügung?

Durch das Nacheinander-Schalten der Rückleiter wird jeder einzelne Verbraucher nur mit ¼ der maximalen Energie versorgt. Für Lampen und LEDs ist das in aller Regel ausreichend. Insbesondere bei Magnetartikeln empfielt sich ein Test, ob die Schaltvorgänge zuverlässig abgeschlossen werden können.

Welcher Qdecoder unterstützt Multiplex?

  • signalMultiplex beherrschen die Decoder ZA2-16+ und der Z2-8 mit der Signal-Erweiterung für Multiplex-Signale.
  • Das ZA3-Modul ZA3-M4 bietet 96 (!) Anschlüsse im fullMultiplex Verfahren.


 

bottom
top
Registrierung | Login | über uns | Versandkosten | Impressum | AGBs | Datenschutzerklärung | Suche

bottom